Fachkraft (m/w/d) für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

  • Publizierung bis: 12.10.2021
scheme image

Wir, die Entsorgungsbetriebe Essen GmbH (EBE), sind seit 1999 für die fachgerechte Abfallentsorgung der Stadt Essen, eine zuverlässige Straßenreinigung und den Winterdienst im Einsatz. Zusätzlich betreiben wir einen Containerdienst, mehrere Recyclinghöfe und -stationen sowie eine eigene Werkstatt. Wir sind ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb.
Über 1.000 Beschäftigte arbeiten täglich mit Leidenschaft und Überzeugung für unsere saubere Stadt, dabei sind bis zu 300 Fahrzeuge für Sie im Einsatz. Von unserem zentral gelegenen Hauptsitz aus planen, steuern und entwickeln wir das tägliche Geschehen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf vor Ort. Außerdem bilden wir in zahlreichen gewerblichen, technischen und kaufmännischen Berufen aus.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in als:

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w/d)

Der Aufgabenbereich umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Einweisung und Beratung von Kunden auf den Recyclinghöfen
  • Annahme und Klassifizierung von Abfällen und Wertstoffen zur Feststellung von zu entrichtenden Entgelten
  • Erledigung einfacher Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an betrieblichen Einrichtungen und Geräten
  • Bedienen der Kassensysteme
  • Mithilfe bei der Ermittlung betrieblicher Daten (Betriebstagebuch)
  • Bedienen der Fahrzeugwaage
  • Bedienen von Geräten (Pressbehälter) und Maschinen (Mobilbagger/Radlader) bei Vorliegen der nötigen Voraussetzung (Baumaschinenführerschein)
  • der Einsatz erfolgt auf dem Recyclinghof und auf dem Schadstoffmobil

Folgende persönliche Voraussetzungen sind erforderlich:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Ver- und Entsorger bzw. Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft wird zwingend vorausgesetzt
  • Gültiger Fachkundenachweis TRGS 520 zur Sammlung gefährlicher Abfälle bzw. die Bereitschaft diesen kurzfristig zu erwerben
  • Selbstständiges, gewissenhaftes und zuverlässiges Arbeiten
  • Sicheres Auftreten besonders in Konfliktsituationen
  • Arbeitszeit: Montag bis Samstag (Schichtarbeit)
  • Allgemeine Bereitschaft zur Ableistung von Mehrarbeit
Der Einsatz soll grundsätzlich in dem o. g. Bereich erfolgen, bei entsprechendem betrieblichen Bedarf ist jedoch auch ein Einsatz in einem anderen Bereich möglich.

Wir bieten Ihnen:

  • tariflich geregelte Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsentgelt
  • Langzeitkonten
  • krisensicherer Arbeitsplatz
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Fahrraddarlehen
  • Mitarbeiterparkplatz
Die aufgeführten Mitarbeitervorteile können je nach Postition und Fachbereich abweichen.

Die Einstellung erfolgt zu den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-E).
Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 6 TVöD-E.

Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts sind willkommen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von
§ 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht.


Ansprechpartner

Fachliche Fragen und weitergehende Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen Daniel Sternberg, Leiter Recyclinghof Lierfeldstraße, Telefon 0201/854-2710 oder Heinrich Bahrenberg, Telefon 0201/854-2720

Bei Fragen zum Verfahrensablauf wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung,
Frau Glaw, Telefon 0201/854-1150  oder Frau Kielbassa, Telefon 0201/854-1152.